science@eigenbaukombinat: Künstliche Intelligenz

In den Medien findet aktuell eine spannende Debatte um Künstliche Intelligenz statt. Verschiedene Akteure warnen vor Gefahren, andere dagegen würdigen die Chancen und Möglichkeiten, die sich durch die neuesten Entwicklungen ergeben. Sicher ist, maschinelle Intelligenz dringt in immer mehr Lebensbereiche ein und wird künftig stärker unser Leben bestimmen.

Aber was ist Künstliche Intelligenz eigentlich?

Am 27. September, 19:30 Uhr wird uns während der ersten Veranstaltung der Reihe science@eigenbaukombinat genau diese Frage beschäftigen . Durch einen Input-Vortrag wird das Thema grob umrissen und Begriffe wie Machine Learning, technologische Singularität und neuronale Netze werden erklärt. Anschließend besteht die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion unter den Teilnehmenden. Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenlos und alle am Thema Interessierten sind willkommen.

Die Veranstaltungsreihe science@eigenbaukombinat wird sich regelmäßig mit theoretischen und wissenschaftlichen Themen befassen. Jede(r) darf sich mit eigenen Vorschlägen einbringen und auch gern zum jeweiligen Thema einen Input-Vortrag halten.

Die nächsten Themen sind schon in Planung:

  • Mikrobiologie und Ernährung
  • Die Anfänge des Films
  • Anwendung von Künstlicher Intelligenz: in-silico-Proteinfaltung
  • Freie Software

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.