Ritterburg

Für meine Kinder wollte ich eine Ritterburg und einen Drachenturm für die gefangene Prinzessin bauen, hier das Ergebnis.
Das Material ist 10mm Pappelsperrholz, ich habe etwa anderthalb Platten zu je 120cm x 60cm gebraucht.
Eine Platte kostet im Toom ca 15 EUR. Gefräst wurde mit einem 3mm diamantverzahnten Fräser, Fräszeit ca eine Stunde denke ich, eher etwas weniger.

rbbogen_1

Breite der Front ist unten 52cm, die Türme sind 30cm hoch, die Seiten 22cm. Zum optischen Größenvergleich steht ein Eurostück an der Burg.

ritterburg1

Man kann alle Teile einfach zusammenstecken und wieder zerlegen, falls man sie dann doch mal wegräumen möchte.

ritterburg2


Über Roberto Hoffmann

Baujahr 1980, Informatiker. Ich bin über den Lautsprecher- und Subwooferbau zur Holzbearbeitung gekommen und dann dort geblieben. Ich habe mich schon intensiv mit dem Vermessen von Lautsprecherfrequenzgängen mittels MLS/FFT, allgemein Raumakustik und auch der Digitalfotografie auseinandergesetzt. Mein aktueller Schwerpunkt ist aber die Holzbearbeitung von der Bohle bis zum Möbelstück, und natürlich das CNC-Fräsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.