Reparatur: Aktenvernichter IDEAL cross/cut 2201 B

Heute wurde der nächste “Patient” eingeliefert, ein Aktenvernichter, der nicht mehr vernichten mag. Erstdiagnose: Motor läuft, aber die Walzen drehen sich nicht. Vermutlich hat sich etwas verklemmt.

IMG_0488Also munter ans Werk. Äußerlich lassen sich nur vereinzelte Papierreste ausmachen, also muss die Abdeckung herunter. Die ist mit vier Schrauben befestigt und entsprechend schnell gelöst.IMG_0490Von hier aus sieht alles unverdächtig aus.

IMG_0492

Aber die andere Seite verrät einen größeren, festsitzenden Papierstau, der sich mit etwas Kraft aber leicht entfernen lässt.IMG_0493

Hier noch der Blitz auf die Zahnräder. Das größte hat schon einen Zahn verloren. Das erklärt das regelmäßig wiederkehrende Rattern. Die Funktion beeinträchtigt es aber nicht.IMG_0494 Der Zusammenbau geht ebenso schnell, und der Funktionstest zeigt: Der Aktenvernichter funktioniert wieder. Also Ursache gefunden, Problem behoben. 🙂

Da auch die Halterung für die Müllsäcke abhanden gekommen war, fräste ich einfach schnell eine neue. Das Ausmessen der Unterschrankes ergab einen Platz von 18cm x 30.5cm in maximal 1cm Dicke. Zum Glück hab ich noch 9mm Birke Multiplex da, also war das Ersatzteil schnell gezeichnet und gefräst. Aus Komfortgründen habe ich die Ecken natürlich gleich abgerundet:IMG_0496

Anprobe: Passt! IMG_0497Noch einen EBK-Aufkleber drauf und ab damit zurück zum Besitzer.


Über Roberto Hoffmann

Baujahr 1980, Informatiker. Ich bin über den Lautsprecher- und Subwooferbau zur Holzbearbeitung gekommen und dann dort geblieben. Ich habe mich schon intensiv mit dem Vermessen von Lautsprecherfrequenzgängen mittels MLS/FFT, allgemein Raumakustik und auch der Digitalfotografie auseinandergesetzt. Mein aktueller Schwerpunkt ist aber die Holzbearbeitung von der Bohle bis zum Möbelstück, und natürlich das CNC-Fräsen.

17 Kommentare:

  1. Hallo Roberto,

    ich habe gerade mit grossem Interesse deinen Artikel gelesen.
    warum ?
    weil ich das gleiche Gerät habe und das große Kunststoff-Zahnrad gerade dabei ist seine Zähne abzuwerfen.
    damit ist die Funktion vorbei …..
    meine Anfrage bei Fa. IDEAL hat ergeben, daß “natürlich” für dieses “alte” Gerät keine Ersatzteile mehr vorhanden sind.
    hast du einen Tip wo ich dieses Zahnrad nachmachen lassen kann ?

    das wäre echt toll !

    Vielen Dank und beste Grüsse
    Mike

    m.winger@aon.at

  2. Hallo Mike,

    da bleibt Dir nur das Ausmessen des Zahnradrestes, um die passenden Maße und Zahnabstände etc. herauszubekommen. Mit etwas Glück ist es ein Standardteil und irgendwo erhältlich. Ansonsten bleibt Dir nur es nachzukonstruieren und z.B. bei einem 3D-Fertiger wie Shapeways aus Nylon drucken zu lassen.

    Grüße,
    Roberto

  3. Guten Tag,

    Ich habe einen 20090 PSE, mit Kunststoffauffangbehälter. Funktioniert bis dato
    tip top. Nun will das Messerwerk nicht mehr vorwärtslaufen, rückwärts hingegen läuft es wie bisher. Habe das Teil aufgemacht. Sehe nichts bestimmtes. Möglicherweise ist der Schalter für Vorwärtslauf hinüber.
    Könnten Sie da etwas machen, was meinen Sie ?
    Vielen Dank für Ihre Rückantwort und mit freundlichen Grüssen
    Guido Crestani

  4. Hallo Guido,

    ob nur der Schalter für den Vorwärtslauf hinüber ist lässt sich relativ einfach mit einem Multimeter und etwas Sachverstand durchmessen.
    Ggf. musst Du auch mal testweise ein Kabel tauschen/umlöten.

    Wenn Du dabei Hilfe brauchst such Dir doch eine Reparatur-Initiative in deiner Nähe unter https://www.reparatur-initiativen.de/

    Viele Grüße,
    Roberto

  5. Hallo, ich habe beim Demontieren etwas zu kräftig an der Abdeckung gezogen, so dass sich das Kabel (Masse) gelöst hat. Wo war das an der Motorseite befestigt? Ist das der Schuh der, wenn ich das Schneidwerk auf den Kopf lege, oberhalb des Kondensators sitzt? Müsste auch Masse sein.

  6. Hallo habe einen Ideal 2230D
    Hörte sich immer schwergängig an, das Fett im Getriebe war Kaugummi-Artig und klebt wie Hexe.
    Hab das ganze Scheidewerk zerlegt und gereinigt. Ist echt noch solide gearbeitet.

    Die Stellung der Walzen ist jetzt das Problem, denn er die Streifen hängen alle zusammen.
    weiß einer wie die Messer zueinander stehen müssen??

    Danke im voraus

    1. Hast du hierfür eine Lösung gefunden? ich habe nämlich genau das gleiche Problem. Ich habe das Schneidwerk zwar nicht zerlegt aber vorher einen Zahnradschaden gehabt. Die Zahnräder wurden getauscht, danach lief der Vernichter wieder ohne Probleme aber leider hängen auch die Streifen aneinander. Wäre schön, wenn es hier eine lösung gäbe. Danke

  7. Hallo Roberto, ich bin sehr froh, deinen Blog gefunden zu haben, denn mein 2201B von 1990 hat jetzt, also praktisch direkt nach der Probezeit, folgendes Problem: Das Gerät geht immer in den Stop-Modus, obwohl, soweit ich gesehen habe, keine Verstopfung vorliegt. Die Walzen drehen sich, der Rückwärtsgang läuft auch, es knackt oder knirscht nichts. Ich vermute, dass der Sensor für Verstopfung ein Problem hat, allerdings leuchtet auch kein Warnlämpchen, er bleibt einfach stehen. Ich habe mal die Walzen gereinigt und alte Ablagerungen entfernt, aber das Problem besteht weiterhin. Kannst Du mir einen Tipp geben, entweder wie ich weitersuchen kann oder wo ich an weitere Informationen komme.
    Ich wäre auch gern in die Werkstatt gekommen, aber der Weg von München …
    Herzliche Grüße
    Reiner

    1. Ergänzung zum Blog vom 3.Mai. Nach Rücksprache mit dem Hersteller Krug & Priester handelt es sich um einen Fehler in der Elektronic. Da für dieses Modell die Ersatzteilversorgung eingestellt wurde, gibt es für mein Problem wohl keine Lösung. Ich warte jetzt noch ein paar Tage, ob Euch eine Lösung einfällt, dann muss ich das Teil entsorgen.

  8. Guten Tag, Enschuldigen Sie meine Deutsche sprache. Ich habe einem Ideal 2201B und ich musste gerne wissen ob die durchlauf länge irgendwo etwas langer gemacht wurde kann, die heutigem ist zu kurz.
    Ich hoffe auf Ihren antwort. Kann auch in Englisch oder Holländisch.
    Mit Freundlichen Grusse
    Piet van ‘t Zelfde

  9. Hallo,

    wenn bei was auch immer für einem Aktenvernichter ein Zahnrad seine Zähne verliert – wegoptimieren.
    Kurbel dranflanschen, sodass man die Schneidwalze 1:1 dreht.
    Dann funktioniert das mit dem Aktenvernichten auch wieder.
    Und leiser ist es auch.

    Viel Erfolg!

  10. Ich musste bei meinem Idealo 2460 Aktenvernichter wegen eines inneren Papierstaus die Abdeckung öffnen. Dabei haben sich ungewollt die Kabel von der Platine gezogen, bevor ich die Situation fotografieren konnte.
    Wie gehören die Kabel auf die Platine gesteckt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.