Pennypusher / Münzschieber – Teil 1: Idee und Prototyp

Ziel des Projektes ist es einen Pennypusher (auch bekannt als Coin Pusher oder Münzschieber) zu bauen. Die Dokumentation wird sich über mehrere Beiträge aufteilen. In diesem soll das Projekt erläutert werden.

Für die, die sich unter einem Pennypusher nichts vorstellen können, hier ein kleiner link: http://vimeo.com/29833767

Das Projekt teilt sich in drei Teile:

1. Die Holzarbeiten

Das Gehäuse und auch die beweglichen Teile sollen aus Multiplex und MDF Holz gefertigt werden. Dies soll weitestgehend Modular geschehen, damit einzelne Teile später leicht ersetzt werden können.

2. Die Mechanik

Die Vor- und Zurückbewegung wird über einen Getriebemotor realisiert. Dessen Achse ist mit einer Exzenterscheibe verbunden, welche wiederum den Schlitten antreibt. Ziel ist es, die Exzenterscheibe sowie die Aufnahmen der Kugellager mit dem 3D Drucker (https://eigenbaukombinat.de/node/87) zu fertigen.

3. Die Elektronik
Folgende Funktionen sollen realisiert werden:

  • LED Rückwand mit ca 60 LEDs in der rückwärtigen Wand. Die Gehäuse der LEDs sollen gleichzeitig die Münze während dem Fall ablenken. Ziel ist es, die LEDs einzeln anzusteuern und somit auch komplexere Lichtspiele zu realisieren.
  • Lautsprecher zur Melodiewiedergabe. Dieser hat zwei Aufgaben: Eine Melodie wird ausgelöst, wenn eine Münze in den Auffang fällt, der Spieler also gewinnt. Hierfür muss im Münzauffang ein Bewegungsmelder verbaut werden. Desweiteren soll ein Alarmton wird ausgegeben werden, wenn am Münzschieber gewackelt wird (tilt)
  • Über einen Tiltsensor wird die Bewegung des Gerätes überwacht, bei zu starkem Wackeln hält das Gerät an, die LEDs Blinken und ein Alarmton wird ausgegeben
  • Ein PWM-gesteuerte Motor kommt für die Bewegung des Schlittens zum Einsatz. Dieser soll regelbar sein um den Automaten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu betreiben
  • LED Beleuchtung des Münzauffangs

Gesteuert werden soll die gesamte Elektonik über einen Arduino Mikrocontroller (http://de.wikipedia.org/wiki/Arduino-Plattform)

 

Der Prototyp

Angefangen haben wir mit einem Pappmodell um die Dimensionen und die Aufbaureihenfolge abschätzen zu können:

Pennypusher - Modell
Pennypusher – Modell

In den nächsten Wochen folgen weitere Beiträge die den weiteren Aufbau dokumentieren.

15 Kommentare:

  1. Hallo, geht das Projekt noch weiter? Möchte nämlich auch einen Münzschieber bauen, aber bin technisch nicht so bewandert und würde mich gerne inspirieren lassen 🙂

  2. Hallo Patrick, das Projekt läuft noch immer. Der Pennypusher funktioniert auch schon in den Grundfunktionen, es fehlt “nur” noch das Drumherum.

    Komme einfach zu den Öffnungszeiten vorbei und frage nach Matthias oder Steffi.

  3. Hallo Patrick

    Hier ein ein paar Infos zu unserem Projekt geben, die noch nicht im Artikel erläutert sind. Ich bin noch nicht dazu gekommen den Rest zu schreiben.

    Wir haben folgenden Motor verwendet:
    http://www.ebay.de/itm/Kaninchen-GRILLMOTOR-12-V-Hochwertige-Ausfuhrung-1-Stuck-/221093583714?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Grills&hash=item337a345b62

    Bestromt wird er mit einem gemodetten ATX Netzteil. Bei 5V ist die Geschwindigkeit schon sehr gut. Mittelfristig wird die Drehzahl über einen Arduino gesteuert.

    In diesem Video siehst du wie wir die Übersetzung in die Linearbewegung realisiert haben:

    https://www.facebook.com/photo.php?v=474496589277038

    Grüße

    Matthias

  4. Hallo Matthias,

    ich bin über die Google-Suche auf das Projekt und die Mitmachwerkstatt aufmerksam geworden.
    Was man über den Penny Pusher hier sehen und lesen kann ist vielversprechend.
    Eine Fahrt nach Halle nehme ich mir fest vor.

    Plant Ihr eine umfangreichere Anleitung als Grundlage für einen Nachbau?

    Grüße
    Christian

    1. Hallo Christian,

      ja das Projekt geht noch weiter. Leider nur sehr langsam, da ich irgendwie mehr Projekte als Zeit habe.

      Derzeit ist das Gehäuse zum Großteil fertig, die Mechanik läuft auch. Noch ausstehend:
      – Elektronik (LEDs usw…)
      – Münzeinwurf
      – Lackierung und Finish

      Sobald ich dazu komme wird es auch noch ein paar Posts zu dem Projekt geben. Wenn du vorab Fragen hast oder noch Detailbilder brauchst, kann ich die aber sicher auch kurzfristig zur Verfügung stellen.

      Grüße
      Matthias

  5. Hallo Matthias,

    danke für das Feedback. Das Problem mit der lieben Freizeit kenne ich 😉
    Ich melde mich im Juni, denn dann will ich meinen Pusher bauen.

    Grüße aus Leipzig
    Christian

  6. aus Leipzig haste es ja nicht weit – da biste natürlich nochmal herzlich eingeladen auch einfach mal vorbei zu kommen 🙂

  7. Hey, super Projekt !!!
    Freue mich schon drauf, bald vielleicht mal mehr bzgl. eures PennyPushers zu lesen.
    Das könnte mein nächstes Projekt werden (müssen).
    Meine Frau und meine Kinder lieben die Dinger auf dem Rummel…

    Macht weiter so, finde euere Projekte und die Idee hinter Eigenbaukombinat echt klasse.
    Schade, dass es so etwas hier bei uns nicht gibt.

    Grüße aus dem Sauerland
    Dirk

  8. Hallo…

    Gibt es schon etwas neues von eurem Projekt ?
    Vielleicht sogar neue Bilder ?
    Was wollt ihr als “Münzen” nehmen ?
    Ich hatte an Pokerchips gedacht.

    Würde mich über Anregungen freuen, langsam wird es wieder kälter draussen, und die Bastelabende wieder länger.
    Ein tolles Projekt für den Winter…

    Grüße aus dem Sauerland
    Dirk

  9. Hallo Dirk,

    Baufortschritt und weitere Bilder gibt es natürlich schon, vielleicht findet Matthias demnächst mal wieder Zeit noch etwas dazu zu schreiben.

    Als Münzen hat er 20 Cent Münzen verwendet. Angeblich braucht man ca. 200 EUR davon. 😉
    Pokerchips haben wir auch da, aber die klingeln nicht so schön und sie sind auch viel größer.

    Viele Grüße,
    Roberto

  10. Hallo…

    Ist das Projekt mittlerweile “ad acta” gelegt worden ?
    Leider noch keine weiteren Fortschritte dokumentiert. 🙁
    Schade, hätte mich wirklich interessiert, wie es weiter geht.

    Grüße
    Dirk

    1. Ja, das Projekt ist leider vorerst ad acta gelegt worden und der Prototyp zerlegt. Aber wer weiß, vielleicht geht es irgendwann weiter und es erscheinen neue Berichte. 🙂

  11. Hallo,
    Ich hätte 3 Profi Münzschieber Rock n Roll zu verkaufen!
    Ausreichend Tokken und Gewinnmarken dabei
    VB 825€

    Maße HBT 120cm, 66cm, unten 80 oben 60cm

    Tel 05258 9382498
    Daniel Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.