Open Data in Halle – Es ist angerichtet!

Bildrechte: Auregann (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Von der Öffentlichkeit beinahe unbemerkt hat unsere Stadt Halle nun ein „Open-Data-Portal“ (http://opendata.halle.de) an den Start gebracht.

Am Montag kamen im Stadthaus verschiedene Akteure aus Halle sowie Open-Data Experten aus Leipzig und Jena zusammen und diskutierten den Status Quo sowie Wünsche für die Zukunft. Das Ergebnis lässt sich kurz zusammenfassen: Opendata ist richtig und wichtig, und es gibt einige Bürger*innen die sich für die Daten interessieren und auch schon erste Projektideen.

Eine kleine Gruppe derer hat sich für nächsten Dienstag (13.März) um 19:00 Uhr im Eigenbaukombinat verabredet und will erste Pläne schmieden. Nicht nur Programmierer*innen können gerne vorbeischauen – auch Designer*innen und andere kreative Köpfe können sich mit einbringen!

zum Facebook-Event (Teilen erwünscht!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.