Nachlese: Schweißkurs am 20/21.01.2019

Schweißtreibender Kurs! Zum Start ins neue Jahr, wurde am 19. und 20. Januar 2019 interessierten Teilnehmern das Schweißen nähergebracht. Jens, der Leitende des Kurses, hat an diesen Tagen seine Erfahrung und Wissen mit den 12 Anwesenden geteilt.

Begonnen wurde mit einem Theorieteil, der die Grundlagen vermittelte. Dabei wurde das MIG-MAG und das Elektroden Schweißen erläutert. Das Schweißen ist im Allgemeinen ein Vorgang bei den Bauteilen unter einer hohen Temperatur und/oder Druck zusammengefügt werden. Dies passiert mit oder ohne eines Schweißzusatzstoffes, wie beispielsweise einer Elektrode. Nachdem der Theorieteil abgeschlossen war, wurden die Anwesenden in 3 Gruppen von je 4 Leuten eingeteilt und durch den praktischen Abschnitt geführt. Bei diesem ging es darum, die Geräte zu benutzen und die ersten Schweißnähte zu fertigen. Zuerst wurde an Probestücken geübt. Später sollten die Teilnehmer T-Stücke und Quadratrohre zusammenfügen. Die Komponenten wurden erst aus langen Quadratrohren geschnitten und dann geschliffen. Hier war der Einsatz einer Bügelbandsäge und einer Flex gefragt, deren Gebrauch und Zweck auch jeweils vorgestellt wurden.

Nachdem die Bauteile fertig waren, ging es zum Schweißen. Jens hat dabei jedem über die Schulter geschaut und ihnen individuell geholfen. Alles in allem wurde der Kurs als sehr angenehm und Lehrreich aufgefasst. Die Nachfrage eines weiteren Kurses ist groß, weswegen schon ein neuer Termin in den Startlöchern steht.

Der nächste Kurstermin steht für Anfang März schon in den Startlöchern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.