Koch- und Kennenlernabend im Juli: Wraps

Um verschiedene Inhalte gewickeltes Brot ist überall auf der Welt bekannt: Man nimmt ein Fladenbrot und füllt es mit verschiedenen Dingen wie Gemüse, Fleisch, Fisch oder sogar Obst. Dazu noch eine leckere Soße und alles zusammen gerollt — Schwupps nennt man es Wrap oder Burrito — je nach Füllung und Art des Brotes.

Bei unserem Juli Koch- und Kennenlernabend am 21. Juli  wollen wir in die Welt der Wraps eintauchen. Wie es sich für eine Mitmachwerkstatt gehört, bereiten wir gemeinsam alles vor und dann kann sich jeder seinen Wrap selber gestalten. Fruchtig oder durch lieber scharf? Mit oder ohne Zwiebeln? Paprika? Soße? Oder dann doch liebe „einmal alles“ — Alles nach Wunsch und Lust und Laune. So wie immer werden die meisten Zutaten vegan sein.

Wie üblich treffen wir uns gegen 19:00 und bereiten gemeinsam vor.  Dabei darf natürlich geschwatzt und natürlich auch neue Projekte ausgeheckt werden.  Wie immer, wäre eine kurze Anmeldung im dudle gern gesehen.


Über frlan

Linux-Admin, Freie Software-Aktivist, Entwickler. Kurz gesagt: Klischee pur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.