Fotografieren und Filmen mit Drohnen

Am Samstag, den 17. Juni gehen wir im Rahmen des Foto- und Videotreffens in die Luft. Ja, Du hast richtig gelesen – in die Luft! Unser Thema ist „Fotografieren und Filmen mit Drohnen“.

Drohnen – oder besser gesagt Multikopter – sind mittlerweile ein sehr beliebtes Werkzeug, um Fotos und Videos aus sonst nicht möglichen Perspektiven zu erstellen.

In der ersten Stunde behandeln wir folgende Themen:

  • Hubschrauber, Multicopter, Drohne
  • Wo und wann darf ich fliegen?
  • Was muss ich beim Fotografieren und Filmen beachten?
  • Wie gelingen hollywoodreife Filmaufnahmen mit der Drohne?
  • Wie kann ich mir selber eine Drohne bauen?

Wir verstehen unsere Foto- und Videotreffen als Möglichkeit, eigene Erfahrungen und Sichtweisen untereinander auszutauschen. Wenn Du also selbst schon Erfahrungen mit Drohnen hast, teile diese gerne mit uns! Oder bringe Deine Drohne auch mit!

Bei gutem Wetter werden wir in der zweiten Stunde auf der Brache in der Landsberger Straße ein paar Testflüge unternehmen.

An diesem Tag findet auch eine Bauaktion auf der Brache statt, die uns bei dieser Gelegenheit als Motiv dient:

Bauaktion auf der Brache Landsberger Straße 15.-17. Juni

Eingeladen sind alle, die sich für Foto- und Videografie, egal ob analog oder digital, interessieren und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten.

Details:

Samstag, den 17. Juni
17.00 Uhr Eintreffen, EBK, Landsberger Str. 3
17.15 Uhr Vortrag und Erfahrungsaustausch
ca. 18.15 Uhr Erste Flugerfahrungen auf der Brache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.