Ein Kopfhörerverlängerungskabel

Wer kennt das nicht - Kopfhörer auf dem Kopf, die Gedanken in der Musik verloren und auf dem Weg zum CD-Regal, zum Bierglas oder zum Sessel wird man plötzlich unsanft daran erinnert, dass das Kabel zu kurz ist!

Ich habe mich also daran gemacht, ein Verlängerungskabel für meine Kopfhörer zu bauen - das Ergebnis kann man auf dem Foto sehen.

Was braucht man alles:

1. Buchse und Stecker Ich habe 6,35 mm Stecker und Buchse von Neutrik verwendet (NP3X-BAG & NJ3FC6-BAG). Die sind extrem robust und sehen obendrein noch gut aus.

2. Kabel Man benötigt ein zweiadriges Kabel, am ehesten findet man etwas passendes unter “Mikrofonkabel”. In diesem Fall ist “Sommer Cable SC-CLUB SERIES MKII” verbaut. Stammt aus der Bühnen- und PA-Technik und ist für schlechte Behandlung ausgelegt ;-)

3. Geflechtschlauch Um der Sache noch ein wenig Pfiff zu geben, überziehen wir das langweilige schwarze Kabel jetzt noch mit rotem Geflechtschlauch. Ich verwende immer “mdpc-x Sleeve”. Für dickere Kabel braucht man den SATA-Sleeve von dort. Geflechtschlauch gibt es von vielen verschiedenen Herstellern - mdpc-x bietet allerdings meiner Meinung nach die beste Qualität und hat eine tolle Auswahl an Farben.

Falls eine genaue Bauanleitung gewünscht ist, kann ich die hier gern nachreichen.

Um die Optik wirklich perfekt zu machen, kann man sogar die Tüllen noch farblich anpassen, darauf habe ich aber hier verzichtet, da der rote Sleeve schon auffällig genug ist.

Ergebnis ist ein 2m langes, ca. 8mm starkes und 180g schweres Kabel :-)

Kosten: - Buchse + Stecker: ~11 € - Kabel: ~2,50 € - Sleeve: ~3 €

_Bauzeit: _ca. 30min


Siehe auch