Anmeldung für Jugend hackt Halle 2020 jetzt möglich!

Für Jugend hackt in Halle geht es vom 4.-6. September 2020 in die vierte Runde. Das Format wird dieses Jahr vollständig online stattfinden. Ab jetzt können sich Teilnehmende hier anmelden.

In diesem Jahr können 20 Jugendliche zwischen 12 – 18 Jahren mit Neugier auf Technik und Coding ein Wochenende lang Ideen austauschen, an (technischen) Ideen für eine bessere Gesellschaft basteln und in Gruppen zum Beispiel eine Anwendung programmieren. Das Event wird diesmal vollständig online stattfinden wird, als Remote Hackathon. Das bedeutet, dass die Teilnehmenden via Videokonferenztools und verschiedener anderer Plattformen von zuhause aus teilnehmen. Wie ein Remote Hackathon aussehen kann, kannst du hier nachlesen. Die Abschlusspräsentation wird, so wie bisher ja auch, als Livestream übertragen.

Bei Jugend hackt hast du die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren über diese Themen nachzudenken, tolle Projekte zu entwickeln, spannende Menschen zu treffen und Neues zu lernen. Für die Projekte und Ideen bekommst du natürlich auch in diesem Jahr ordentlich Unterstützung durch ein Team freiwilliger Mentor*innen. Es kommen jedes Jahr ziemlich tolle Projekte dabei zustande. Neugierig? Hier kannst du dir Abschlusspräsentation aus dem letzten Jahr anschauen.

Wenn du denkst, dass das auch etwas für dich sein könnte, kannst du dich jetzt hier anmelden. Dort findest du auch spezifische Facts zum Event in Halle. Seit 2013 veranstalten die Open Knowledge Foundation Deutschland und der Verein medialepfade.org gemeinsam Hackathons für Jugendliche. Zu den ursprünglichen Events in Berlin sind mittlerweile noch weitere in vielen anderen Städten hinzugekommen und seit 2017 gibt es Jugend hackt auch im Eigenbaukombinat in Halle.

Mehr Informationen zu den Events in ganz Deutschland, ein FAQ und die Antwort darauf, was Jugend hackt eigentlich nochmal genau mit Alpakas zu tun hat, findest du auf jugendhackt.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.