Tor-Vortrag

TERMIN 29. November, 19:00 Uhr
DAUER etwa 2 Stunden
TEILNEHMER unbeschränkt
KOSTEN kostenlos
ORT Eigenbaukombinat
INHALT Der Vortrag handelt von den so genannten Tor Onion Services. Die werden in der Presse gern als Darknet behandelt. Ich werde zunächst erklären, wie die technisch funktionieren und welche Angriffe es gegen das Sicherheitsmodell gibt. Grundlage sind eine Reihe wissenschaftlicher Veröffentlichungen, die die Sicherheit stark angekratzt haben. Dies wird mittlerweile benutzt, um Onion Services großflächig aufzudecken.

Im zweiten Schritt stelle ich die Neuerungen vor, die das Tor-Projekt entwickelt hat. Es wird das neue Design erklärt und inwieweit sich die Situation verbessert. Grundlage sind hier RFC-ähnliche Dokumente, die das Design enthalten sowie erste wissenschaftliche Ergebnisse dazu.

Schließlich werde ich noch ein wenig auf die offenen Fragen eingehen und erklären, was in der Zukunft zu tun ist.

Am Ende können gern Fragen gestellt werden. 🙂

ANMELDUNG nicht notwendig